Donnerstag, 14. November 2013

Süßsaures Zwiebel Relish

Heute habe ich mal Zwiebeln eingekocht.
Wie es schmeckt weiß ich nicht, denn dieses Rezept habe ich das erste Mal gemacht.
Ich hatte ja etwas Angst das ich beim Schälen und Schneiden der Zwiebeln weinen muss aaaaaaaaaaber, 
nicht eine Träne kam :-)
Denn die gute Britta hatte einen super Tipp oder sagen wir mal so, ihr Sohn hatte den Tipp :-)
Und zwar beim Schälen oder auch Schneiden einen Schluck Wasser im Mund haben.
Echt toll, 
das klappt wirklich.
Das Rezept habe ich auch von Britta aber sie hat es von >hier<
Ich freu mich schon drauf.
 






                         Liebe Grüße   
                            Michaela

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Den Tipp muss ich mal ausprobieren. Ich habe heute beim Zwiebel schneiden wieder einige Tränen vergossen.

Liebste Grüße,
Nana

bluemchenmama hat gesagt…

Liebe Michaela,

hab grad entdeckt, dass Du Dich bei mir als Leser eingetragen hast. Hab vielen Dank dafür, denn ansonsten hätt ioh diesen wunderbaren Blog gar nicht entdeckt - womöglich. :0)
Hab schon gespickelt bei Dir - ist hübsch hier, vorallem die Mieze in der Tüte ist nett und Deine Deko gefällt mir gut.

Die Idee mit dem Wasser im Mund gegen das ewige Heulen beim Zwiebelschneiden muss ich nächstes Mal gleich ausprobieren. Klingt spannend und wenn es funktioniert um so besser.
Ich bin jetzt die No. 50 in Deiner Leserliste.
Wir hören also somit öftes voneinander.

Liebe Grüßchen

Deine Bluemchenmama

magenta ♥rot hat gesagt…

Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir,
die Eule ist gar schwer zu nähen,das sie recht groß ist ,sind die Applikationen auch gut anzubringen.
Und man kann sie immer neu gestalten.

Ich hätte warscheinlich das Glück und würde mich mit den Schlück Wasser im Mund auch noch verschlucken.
Aber ich werde es bestimmt mal ausprobieren.
LG Maike